Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

„Was macht uns als Team stark? - Teamentwicklung und Teamstärkung“

Zielgruppen

Teams in Jobcentern (dieses Angebot richtet sich jeweils an ein ganzes Team und ist nicht teamübergreifend buchbar)

Ziele

Teams sind heute einem steten Wandel unterzogen, sowohl durch die Fluktuation von Teammitgliedern als auch durch die stete Veränderung von Aufgaben. Dies betrifft auch die Jobcenter. Gut aufgestellte und reflektierte Teams kommen mit sich verändernden Anforderungen und neuen Herausforderungen besser zurecht.

Im Rahmen dieses zielorientierten Teamseminares erfolgt zunächst eine Standortbestimmung zur Situation des Teams und die aktuellen Stärken und Erfolge des Teams werden betrachtet.

Ein zusätzlicher Schwerpunkt ist der Umgang mit schwierigen Situationen und Konflikten im Team. Hier gilt es gemeinsam mit den Mitarbeitenden bei Bedarf Regeln und Verhaltensmuster für die konstruktive Konfliktlösung zu entwickeln.

Neben der Erarbeitung konkreter gemeinsamer Ziele und Aktionspläne werden die Trainingsinhalte immer wieder durch praktische Übungen erfahrbar gemacht und auf den Kontext der täglichen Arbeit übersetzt. Insbesondere die praktischen Übungen sowie die Arbeit an gemeinsamen Regeln, Zielen und Visionen unterstützen die Entwicklung eines Wir-Gefühls sowie die gemeinsame Verantwortungsübernahme für Arbeit im Team.

Inhalt

Standortanalyse
Vier –Ecken-Statements
Unsere Stärken als Team

Teamuhr
Einführung in das Modell
Wo stehen wir als Team?

Was brauchen wir, um uns als Team weiterzuentwickeln?

Identifikation hilfreicher und hinderlicher Faktoren

Teamtypen und Umgang mit Widerständen
Das Riemann / Thomann – Modell

Teamtypen nach Belbin

Konstruktiver Umgang mit Widerständen oder Konflikten im Team

Teamziele und Teamvision
gemeinsame Erarbeitung von Zielen, Bildern, Visionen

Praktische Übungen und Ableitung von Anwendungsmöglichkeiten im Arbeitsalltag im Team

Methoden

Impulsreferate mit Einsatz von Präsentationsmedien

Einsatz praxiserprobter Instrumente (z.B. Teamuhr, gruppendynamische Übungen, systemische Aufstellungen, geführte Feedbacks)

Übungen, die Selbstreflexion und Selbsterfahrungen ermöglichen

Arbeit mit Humor

Aufgabenbearbeitung anhand arbeitsplatzorientierter Themen

Bearbeitung von Aufgaben und Darstellung der Arbeitsergebnisse in Kleingruppen

Feedback

Seminarkosten

380,00 €
für 2 Seminartage inkl. Schulungsunterlagen und Getränke

Gerne führen wir dieses Seminar auch als Inhouse-Seminar bei Ihnen durch, angepasst auf Ihre Bedarfe.

Die Weiterbildung ist von der Umsatzssteuer gem. § 4 Nr. 21 a) bb) UStG befreit.
Gegebenenfalls ist auch die Inanspruchnahme eines Bildungsschecks möglich.

Trainerin

Anja Kellersohn, Dipl. Sozialarbeiterin, Case Managerin und Case Management Ausbilderin (DGCC), Systemischer Coach und Stresskompetenzcoach (LIW e.V.), Suggestopädin (DGSL), jahrelange Erfahrung in der Konzeptionierung und Durchführung von Trainings im Profit- und Nonprofitbereich mit den Schwerpunkten Führungskräfteentwicklung, Kommunikation, Vertrieb, Beratungsmethodik und Team­entwicklung, Erfahrung als Coach und Supervisorin, seit 2005 als Trainerin und Supervisorin in Jobcentern bundesweit tätig

Mehr Infos?     info@jobcenterakademie.de Tel.: 0201 8872-950

Seminarzeiten

auf Anfrage