Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

"Plötzlich in Führung..." Vom Mitarbeiter zur Führungskraft – Rollenwechsel souverän vollziehen

Zielgruppen

Mitarbeiter/-innen in der Führungskräfteentwicklung, neue Führungskräfte

Ziele

Die Teilnehmer/-innen dieses Seminars setzen sich intensiv mit dem Rollenwechsel vom Mitarbeiter/von der Mitarbeiterin zur Führungskraft und den damit verbundenen neuen Herausforderungen auseinander.

Neben dem vorhandenen Fachwissen geht es von nun an auch darum, die notwendige soziale Kompetenz im Umgang mit den ehemaligen Kollegen/-innen unter Beweis zu stellen und sich mit den Anforderungen von Seiten der Organisation zu beschäftigen. Darüber hinaus sind die eigenen Vorstellungen von der neuen Rolle und die Erwartungen an die eigene Person zentraler Bestandteil.

Inhalt

  • Perspektivenwechsel
    Die neue Sichtweise als Führungskraft
    Erwartungshaltungen von Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen und Führungskräften, Institution und Kunden/-innen
  • Rolle und Führungsambivalenzen
    Die eigene Rollendefinition
  • Handlungskompetenz der Führungskraft
  • Gezielter Aufbau von Akzeptanz im Team – Eigene Stärken im Team zum Ausdruck bringen
    Einführung in Führungsmodelle und Führungstheorien
  • Führungsdefinition im Jobcenter
  • Führungsstile und Identifikation der eigenen Führungspräferenzen
  • Führung durch Teammanagement:
    Phasen der Teamentwicklung
    Rolle der Führungskraft in den einzelnen Phasen
  • Arbeit an konkreten Situationen aus dem Alltag der Teilnehmenden

Methoden

Input, Kleingruppenarbeit, Übungen, reflektive Methoden, Coaching

Seminarkosten

496,00 €
für 2 Seminartage inkl. Schulungsunterlagen und Getränke

Gerne führen wir dieses Seminar auch als Inhouse-Seminar bei Ihnen durch, angepasst auf Ihre Bedarfe.

Die Weiterbildung ist von der Umsatzssteuer gem. § 4 Nr. 21 a) bb) UStG befreit.
Gegebenenfalls ist auch die Inanspruchnahme eines Bildungsschecks möglich.

Trainerin

Anja Kellersohn, Dipl. Sozialarbeiterin, Case Managerin und Case Management Ausbilderin (DGCC), Systemischer Coach und Stresskompetenzcoach (LIW e.V.), Suggestopädin (DGSL), jahrelange Erfahrung in der Konzeptionierung und Durchführung von Trainings im Profit- und Nonprofitbereich mit den Schwerpunkten Führungskräfteentwicklung, Kommunikation, Vertrieb, Beratungsmethodik und Team­entwicklung, Erfahrung als Coach und Supervisorin, seit 2005 als Trainerin und Supervisorin in Jobcentern bundesweit tätig

Mehr Infos?     info@jobcenterakademie.de Tel.: 0201 3204-750

Seminarzeiten

auf Anfrage