Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

FOLLOW-UP-SEMINAR "Gib mir Gelassenheit ..." für Fortgeschrittene - Resilienztraining im Spannungsfeld von Kund*innenwünschen und Zielvorgaben im Jobcenter

Zielgruppen

Mitarbeiter*innen im Jobcenter

Ziele

In diesem Arbeitsfeld, in dem jede*r Mitarbeiter*in permanent gefordert ist, die unterschiedlichen Bedarfe und Anforderungen von Kund*innen und Vorgaben zu managen, ist der regelmäßige, fürsorgliche Blick auf die eigene Resilienz unerlässlich um dauerhaft leistungsfähig, angemessen flexibel und gesund zu sein und zu bleiben.

Durch die aktuellen gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen steigen die Anforderungen. Die Fähigkeit passend auf immer neue Gegebenheiten zu reagieren ist extrem gefordert, ebenso die persönliche Stresskompetenz. Zunehmend ist von den Beratenden gefordert Ängste, Befürchtungen und Spannungen beruflich wie privat zu bewältigen und zu händeln.

Ziel dieses Seminars, das auf die Inhalte des „Basis-Seminares“ aufbaut, ist es insbesondere die Resilienzfaktoren Selbstwirksamkeit, Selbstregulation und Optimismus nachhaltig zu stärken. Der Fokus dieser zwei Tage liegt auf den Stärken und Ressourcen der Berater*innen – diese zu würdigen, stärken und zu fördern  ist das Ziel dieses Vertiefungsseminars. Ein realistischer Blick auf sich selbst im Arbeitskontext ist immer hilfreich um ein gesundes Maß an Gelassenheit zu entwickeln.

Inhalt

  • Das Resilienzkonzept und seine Bedeutung in Krisenzeiten
  • Die eigenen Stärken und Ressourcen kennen und nutzen
    Resilienzfaktor Selbstwirksamkeit stärken
  • Flexibel sein und bleiben
    Emotionale Akzeptanz stärken
    Achtsamer Umgang mit sich und den eigenen Emotionen
  • Realistischen Optimismus stärken
    Individuell
    Im Team
  • Resilient zusammen arbeiten: Sich im Team gegenseitig stärken
  • Die eigene Stresskompetenz stärken und im Arbeitsalltag nutzen
  • Übertragung der Erkenntnisse in den Arbeitsalltag

Methoden

Kurzinputs, Kleingruppenarbeit, Übungen zur Eigenreflexion, praktische Übungen auch zur Umsetzung im Arbeitsalltag

Seminarkosten

380,00 €

für 2 Seminartage
inkl. Schulungsunterlagen und Getränke

Gerne führen wir dieses Seminar auch als Inhouse-Seminar bei Ihnen durch, angepasst auf Ihre Bedarfe.

Die Weiterbildung ist von der Umsatzssteuer gem. § 4 Nr. 21 a) bb) UStG befreit.
Gegebenenfalls ist auch die Inanspruchnahme eines Bildungsschecks möglich.

Trainerin

Anita Hampel, Dipl. Sozialarbeiterin, Systemischer Coach (DVCT), Stresskompetenzcoach (LIW e.V.), Trainerin für Stressmanagement (GkA), zertifizierte Entspannungstrainerin, seit 2004 als Trainerin, Referentin und Coach in eigener Praxis tätig. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind betriebliche Gesundheitsförderung, Burn-out-Prophylaxe und Stressmanagement.

Mehr Infos?     info@jobcenterakademie.de Tel.: 0201 88-72950

Seminarzeiten

auf Anfrage