Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Kompetent und Sicher im Stress – Mehr Balance im Jobcenteralltag durch Stärkung der eigenen Stresskompetenz

Zielgruppen

Mitarbeiter/-innen in Jobcentern

Ziele

Stress ist ein natürlicher Bestandteil unseres Lebens. Gerade in Arbeitskontexten in Jobcentern, wie der Leistungsbewilligung, der Arbeit in der Arbeitsvermittlung, im Außendienst und am Empfang ist die Stressbelastung oft besonders hoch. Die Tätigkeiten sind geprägt von starkem Druck, hohen Anforderungen und erfordern ein hohes Maß an sozialen Kompetenzen sowohl im Umgang mit dem häufig hochemotionalen Befinden der Kunden/-innen als auch im Umgang im Team.

Um langfristig gesund, leistungsfähig und positiv motiviert durch das (Arbeits-)Leben zu gehen, ist es heute unerlässlich, sich wiederholt und gezielt mit der eigenen Stresskompetenz auseinander zu setzen. Es gilt, sich im Umgang mit Stress und Belastungen regelmäßig zu reflektieren und zu stärken.

In diesem Seminar erfahren die Teilnehmenden neben grundlegenden Informationen zum Thema Stress, wie sie im (Arbeits-)Alltag gelassener bleiben können. Sie lernen bewährte Strategien kennen, um Stress zu bewältigen und bekommen effektive Tipps und Übungen an die Hand, die im täglichen Leben leicht umsetzbar sind.

Gerade für Mitarbeiter/-innen, die sich bislang mit dem Thema Optimierung des persönlichen Stressmanagements und der Stärkung der psychischen Widerstandskraft gegen Belastungen noch nicht oder wenig auseinandergesetzt haben, stellt dieses Seminar einen optimalen und nachhaltigen Einstieg in diesen wichtigen Bereich der Gesundheitsprävention dar.

Inhalt

  • Was ist Stress genau?
  • Wann wird Stress zum Problem?
  • Warnsignale für chronischen Stress
  • Kennenlernen der eigenen inneren Antreiber (Stresstypen)
  • Stärkung der eigenen regenerativen Stresskompetenz
    Abschalten und Erholen
    Körperlich Stress abbauen und schnell wieder runterkommen: Effektive Atemübungen, Kurzentspannungstechniken, Tipps und Hinweise
  • Gelassen bleiben, aber wie? – Strategien für mehr Gelassenheit
    Bewährte Mentalstrategien: Um Gedankenspiralen zu unterbrechen und zur Selbststärkung
  • Übertragung in den Arbeitsalltag

Methoden

Kurzinputs, Kleingruppenarbeit, Übungen zur Eigenreflexion, viele, praktische Übungen zur Umsetzung im Arbeitsalltag

Seminarkosten

380,00 €
für 2 Seminartage inkl. Schulungsunterlagen und Getränke

Gerne führen wir dieses Seminar auch als Inhouse-Seminar bei Ihnen durch, angepasst auf Ihre Bedarfe.

Die Weiterbildung ist von der Umsatzssteuer gem. § 4 Nr. 21 a) bb) UStG befreit.
Gegebenenfalls ist auch die Inanspruchnahme eines Bildungsschecks möglich.

Trainerin

Anita Hampel, Dipl. Sozialarbeiterin, Systemischer Coach (DVCT), Stresskompetenzcoach (LIW e.V.), Trainerin für Stressmanagement (GkA), zertifizierte Entspannungstrainerin, seit 2004 als Trainerin, Referentin und Coach in eigener Praxis tätig. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind betriebliche Gesundheitsförderung, Burn-out-Prophylaxe und Stressmanagement.

Mehr Infos?     info@jobcenterakademie.de Tel.: 0201 8872-950

Seminarzeiten

auf Anfrage